INSEL news

Es wird einmal...

Search

INSEL Programm

Tetiana Muchychka / Akkordeon

INSEL Musiksalon // Musik und Gespräch / 24. Juni 2022 / 19.30 Uhr

Der INSEL Musiksalon belebt eine alte Idee neu. Musikerinnen und Musiker von Klassik bis Jazz spielen oder singen auf der INSEL und erzählen von ihrer Musik. Die Bar ist geöffnet. Wir lauschen.

Kuratiert von Mark Kantorovic.

Tetiana Muchychka ist eine in der Ukraine geborene Akkordeon-Virtuosin. In ihrer Heimatstadt Uzhgorod (Ukraine) begann sie im Alter von sechs Jahren das Akkordeonspiel. Mit 15 Jahren legte sie an der Musikfachschule D. Y. Zador den Grundstein für ihren musikalischen Werdegang.

Tetiana Muchychka

Im April 2013 erreichte sie den ersten Platz beim internationalen Akkordeonwettbewerb „Zakarpatsky Edelweiß“. Im Jahre 2015 nahm sie ihr Studium an der Folkwang Universität der Künste bei Professorin Mie Miki auf. Gegenwärtig studiert sie im Master Professional Performance. Im Laufe ihres Studiums wurde sie mehrfach Stipendiatin zahlreicher Stiftungen, u.a.: Alfred und Cläre Pott Stiftung, Yehudi Menuhin Live Music Now Rhein-Ruhr, DAAD (Deutsche Akademische Austauschdienst) STIBET I, STIBET III und Werner Richard - Dr. Carl Dörken Stiftung (mehrfach, Solistin und als Duo).

Bald darauf wurde sie für die Konzertreihe „Best of NRW“ für die Saison 2019 ausgewählt. Diese Konzertreihe umfasste 13 Solokonzerte, mit Auftritten in ganz Nordrhein-Westfalen. Hierbei konzertierte sie an namenhaften Spielstätten, u.a. im Beethoven-Haus, Apollo-Theater Siegen, Schloss Borbeck. Tetiana konzertiert nicht nur in Deutschland, sondern auch in der Ukraine, Ungarn und Italien. In Italien nahm sie an das Palermo-Classica-Festival 2021 teil und spielte eine Konzertreihe in Quintettbesetzung und trat als Solistin mit dem Palermo-Classica Orchester auf.

Regelmäßig erhält sie von ihrem Publikum und der anwesenden Presse große Anerkennung. In ihren Konzerten glänzt sie durch außergewöhnliche Innigkeit, energiegeladene Spielfreude, stets gepaart mit tiefer Leidenschaft. Tetiana überzeugt ihre Hörerschaft mit einer ansteckenden Emotionalität, welche durch ihr vielfältiges Klangfarbenspektrum einen ganz eigenen Zauber entfacht.

PROGRAMM


A. Marcello

J. S. Bach Konzert in d-Moll BWV 974

J. S. Bach

„Ich ruf zu Dir, Herr Jesu Christ“ BWV 639

W. A. Mozart

Fantasie in D minor KV 397

D. D. Shostakovich

Präludien op. 34 (Nr. 6, 7, 8, 10, 16, 17, 18, 24)

P. I. Tschaikowski

Valse „Sentimental“ op. 51 (Nr. 6)

S. Mossenmark

„Water Spirit“ (2015)

F. Angelis

Romance (1998)

Drucken
1699
Über das Spendeportal „Gut für Wuppertal“ bitten wir um Umtersützung für die Finanzierung unseres Projekts. Bitte unterstützt uns dabei.

CORONA HINWEISE / CORONA HINTS

Zur Zeit gibt es keine Zutrittseinschränkungen für unsere Veranstaltungen. Wir möchten aber weiterhin um Einhaltung der bekannten Hygieneregeln bitten. Bitte nutzen sie auch selbstverantwortlich eine Atemschutzmaske, um sich nicht selbst und andere zu gefährden.

At the moment there are no access restrictions for our events. However, we would like to continue to ask for compliance with the known hygiene rules. Please also use a respirator mask on your own responsibility to avoid endangering yourself and others.


Unterstützt und gefördert durch...

FÖRDERER

VORSITZENDE

Torsten Krug, Zara Gayk

Beide sind einzeln vertretungsbefugt und bilden laut § 26 BGB den Vorstand des Vereins.

Christian Koch – Schatzmeister

VORSTAND

Uta Atzpodien, Gesa Linnea Hocke, Silvia Munzón López, Ricardo Viviani, Hans Werner Otto, Luc Bleyen

Vereinsregister
Amtsgericht Wuppertal: VR 31130

Finanzamt Wuppertal-Elberfeld: 132/5901/5406

KONTOVERBINDUNG

Stadtsparkasse Wuppertal

IBAN: DE71 3305 0000 0000 5025 26
BIC: WUPSDE33XXX

Konto: 5025 26
BLZ: 33050000

 

INSEL e.V. – Kultur im ADA

 

NEWSLETTER

Melden Sie sich für den INSEL Newsletter an !

Newsletter bestellen

KONTAKT

So nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

POSTANSCHRIFT

INSEL e.V.
Wiesenstr. 6
42105 Wuppertal

IMPRESSUM

 

Nach oben