INSEL news

Es wird einmal...

Search

INSEL Lichtspiele

Borderlines 145

Donnerstag // 8.Dezember 2022 / 19:30 Uhr

145. Ausgabe des Jugendfilmmagazins
„Border Lines“ mit Live-Musik von „Young Spirit“

Das Medienprojekt Wuppertal präsentiert die Uraufführung der 145. Ausgabe des Jugendfilmmagazins „Border Lines“. Im Vorprogramm gibt es Live-Musik von „Young Spirit“. Anschließend werden acht Kurzspielfilme und Dokumentationen von jungen Wuppertaler Filmemacher*innen gezeigt.

Mehr Infos zur Veranstaltung und zu den einzelnen Kurzfilmen auf der Website des Medienprojektes und bei Social Media #medienprojektwuppertal. Alle Filme gibt es nach der Kinoaufführung auf YouTube // Medienprojekt Wuppertal.


Der Eintritt ist frei für junge Menschen bis 27 Jahren!
Menschen über 27 Jahren zahlen 4 € Eintritt.

Reserviert euch direkt Karten über www.medienprojekt-wuppertal.de.

INSEL Lichtspiele / ADA oben

Donnerstag // 8. Dezember 2022 / 19:30 Uhr

Borderlines 145

145. Ausgabe des Jugendfilmmagazins „Border Lines“ mit Live-Musik von „Young Spirit“


Eintrittspreis
EUR 4.00 // ab 28. Lebensjahr

Tickets bestellen

Border Lines 145
Border Lines 145

Die Filme


  • Loslassen

    Sophie realisiert, dass ihre Bemühungen, die Liebesbeziehung zu Mara zu retten, sinnlos sind.

  • Personal Jesus

    Eine WG, die pleite ist, versucht mit Hilfe von Social-Media Geld zu verdienen … Es wird die Hölle.

  • Wuppertal ist bunt

    Interviews und Eindrücke vom Wuppertaler CSD am 10.09.2022.

  • Spiegelschrift

    Das Gefühl zu erkennen, dass jeder, auch Fremde, die auf der Straße vorbeigehen, ein ebenso komplexes Leben führen wie man selbst.

  • Zug um Zug

    Zwei Mädchen treffen sich immer wieder an einem Bahnhof, obwohl ihre Züge in unterschiedliche Richtungen fahren.

  • Ein Tag mit …

    In dieser Filmkollage zeigen mehrere junge Menschen, auf welche Art und Weise sie sich in ihrer Freizeit oder sogar beruflich für mehr Nachhaltigkeit einsetzen. Ob Tiere aus dem Ausland retten, auf Straßen und in Zügen demonstrieren oder im Unverpackt-Laden arbeiten.

  • Jetzt wird geschafft

    Karla ist fast fertig mit ihrem Buch, doch eine Schreibblockade bringt sie an den Rand der Verzweiflung.

  • Freier Fall

    Während sich ein Mann in einem nicht enden wollenden Kreislauf befindet, wird er von der Vergangenheit heimgesucht und ist dazu gezwungen, sich ihr zu stellen.


Medienprojekt WuppertalEine Veranstaltung des Medienprojekts Wuppertal in Zusammenarbeit mit INSEL | Kultur im ADA

vorheriger Artikel INSEL Debüt
Drucken
53

CORONA HINWEISE / CORONA HINTS

Zur Zeit gibt es keine Zutrittseinschränkungen für unsere Veranstaltungen. Wir möchten aber weiterhin um Einhaltung der bekannten Hygieneregeln bitten. Bitte nutzen sie auch selbstverantwortlich eine Atemschutzmaske, um sich nicht selbst und andere zu gefährden.

At the moment there are no access restrictions for our events. However, we would like to continue to ask for compliance with the known hygiene rules. Please also use a respirator mask on your own responsibility to avoid endangering yourself and others.


Unterstützt und gefördert durch...

FÖRDERER

VORSITZENDE

Torsten Krug, Zara Gayk

Beide sind einzeln vertretungsbefugt und bilden laut § 26 BGB den Vorstand des Vereins.

Christian Koch – Schatzmeister

VORSTAND

Uta Atzpodien, Gesa Linnea Hocke, Silvia Munzón López, Ricardo Viviani, Hans Werner Otto, Luc Bleyen

Vereinsregister
Amtsgericht Wuppertal: VR 31130

Finanzamt Wuppertal-Elberfeld: 132/5901/5406

KONTOVERBINDUNG

Stadtsparkasse Wuppertal

IBAN: DE71 3305 0000 0000 5025 26
BIC: WUPSDE33XXX

Konto: 5025 26
BLZ: 33050000

 

INSEL e.V. – Kultur im ADA

 

NEWSLETTER

Melden Sie sich für den INSEL Newsletter an !

Newsletter bestellen

KONTAKT

So nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

POSTANSCHRIFT

INSEL e.V.
Wiesenstr. 6
42105 Wuppertal

IMPRESSUM

 

Nach oben