INSEL news

Es wird einmal...

Search

INSEL Tanz

Kenji Shinohe // Action Briquette

Werkstatt-Präsentation der zweiten Residenz Plus der Tanz Station – Barmer Bahnhof in Kooperation mit INSEL e.V.

Kenji Shinohe, Tänzer und Choreograph, wurde 1990 in Japan geboren und ist Absolvent der Folkwang Universität der Künste. Im Rahmen der Residenz Plus beschäftigt er sich mit der Verbindung von Lautmalerei und Körper. Hundegebell zum Beispiel klingt in den USA wie "bau-bau", in Japan wie "wan-wan". Für die gleichen Geräusche gibt es unterschiedliche sprachliche Laute. In seinem Projekt "Action Briquette" erkundet Kenji Shinohe, wie diese Geräusche auf den Körper wirken.

Kenji Shinohe / Action Briquette
Kenji Shinohe / Action Briquette

Das von der Tanz Station – Barmer Bahnhof angebotene Format Residenz Plus richtet sich an Künstler*innen aus den Bereichen Tanz/Choreographie, Performance, Theater/Physical Theater, Medienkunst/Installation und Videokunst/Film. Die Werkstatt-Präsentation bei INSEL e.V bildet den Abschluss der dreiwöchigen Residenz.

Im Anschluss an die Performance findet ein Publikumsgespräch mit dem Residenten Kenji Shinohe sowie mit Thusnelda Mercy und Pascal Merighi (künstlerische Leitung der Tanz Station – Barmer Bahnhof) statt. Moderiert wird das Gespräch von Ricardo Viviani (Tänzer und Choreograph).

Residenz Plus ist eine Kooperation der Tanz Station – Barmer Bahnhof mit INSEL e.V. und dem Von Der Heydt-Museum Wuppertal.


INSEL Treibholz zeigt Fundstücke aus Tanz, Musik, Theater, Literatur. Werkstattaufführungen nahe am Entstehungsprozess.

Nach der aktuellen Corona-Schutzverordnung ist der Zutritt zu unseren Veranstaltungen ab einer Inszidenz von 35 nur noch vollständig Geimpften, Genesenen oder mit dem Nachweis eines negativen Antigen-Schnelltests (maximal 48 Stunden alt) möglich. Es besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Wir empfehlen sie auch am Sitzplatz.

Drucken
1125

CORONA HINWEISE / CORONA HINTS

Der Zutritt zu unseren Veranstaltungen ist mit dem Inkrafttreten der Corona Schutzverordnung vom 24. November 2021 nur noch nach der 2G Regel möglich. Bitte bringen Sie zu jeder Veranstaltung Ihren Nachweis zur vollständigen Impfung oder den Nachweis zum Genesenen-Status und Ihren Personalausweis mit. Anders ist ein Einlass bis auf weiteres nicht mehr möglich.

Es besteht in unseren Räumen die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Wir empfehlen sie auch am Sitzplatz.

Admission to our events will only be possible under the 2G rule when the Corona Protection Ordinance comes into effect on November 24, 2021. Please bring your proof of full vaccination or proof of recovered status and your ID card to every event. Otherwise, admission is no longer possible until further notice.

It is mandatory to wear a medical mask in our rooms. We recommend it also at the seat.

Ausländische Gäste / Foreign guests

Für die Einreise von Gästen aus dem Ausland gelten Bestimmungen, die immer aktuell beim RKI – Robert Koch Institut – eingesehen werden können. Bei Einreisenden aus Ländern und Gebieten, die als Risikogebiete deklariert wurden, gelten bestimmte Einreiseregelungen, die stets zu befolgen sind. Die Zuwiderhandlung ist mit empfindlichen Geldbußen belegt und gefährdet den Betrieb unseres Veranstaltungsortes.

For the entry of guests from abroad, regulations apply which can always be viewed at thea RKI – Robert Koch Institute. For guests arriving from countries and areas that have been declared as risk areas, certain entry regulations apply and must be followed at all times. Non-compliance is subject to severe fines and jeopardizes the operation of our venue.


Unterstützt und gefördert durch...

FÖRDERER

VORSITZENDE

Torsten Krug, Zara Gayk

Beide sind einzeln vertretungsbefugt und bilden laut § 26 BGB den Vorstand des Vereins.

Christian Koch – Schatzmeister

VORSTAND

Uta Atzpodien, Gesa Linnea Hocke, Silvia Munzón López, Ricardo Viviani, Hans Werner Otto, Luc Bleyen

Vereinsregister
Amtsgericht Wuppertal: VR 3113

Finanzamt Wuppertal-Elberfeld: 132/5901/5406

KONTOVERBINDUNG

Stadtsparkasse Wuppertal

IBAN: DE71 3305 0000 0000 5025 26
BIC: WUPSDE33XXX

Konto: 5025 26
BLZ: 33050000

 

INSEL e.V. – Kultur im ADA

 

NEWSLETTER

Melden Sie sich für den INSEL Newsletter an !

Newsletter bestellen

KONTAKT

So nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

POSTANSCHRIFT

INSEL e.V.
Wiesenstr. 6
42105 Wuppertal

IMPRESSUM

 

Nach oben