INSEL news

Es wird einmal...

Search

INSEL Kulturgarten

und.jetzt! Aufbruch für den INSEL Kulturgarten

INSEL Nachhaltig // Kulturgarten / Donnerstag / 23. März 2023 / 18:00 - 21:00 Uhr

Aufbruch im Nachklang: Das „und.Institut für Kunst, Kultur und Zukunftsfähigkeit e.V.“ lädt ein, Kunst, Kultur und Natur zusammen zu erleben. Schon letztes Jahr ist mit „und.jetzt! Kunst Kultur Klimanotstand“ und kreativen Austauschforen an Kulturorten wie INSEL e.V., Utopiastadt, BOB Campus, LOCH und der Färberei ein Zusammenwirken für Kunst, Kultur und Natur entstanden. Die Ausrufung des Klimanotstands beim Wort nehmend, geht es auch weiterhin darum, die Themenvielfalt für konkretes nachhaltiges Handeln in Kunst & Kultur zu erkunden, sowie weitere Kollaborationen und Vernetzungen zu ermöglichen.

und.jetzt! Aufbruch für den INSEL Kulturgarten
und.jetzt! Aufbruch für den INSEL Kulturgarten

Am Donnerstag, dem 23. März 2023 wird von 18 bis 21 Uhr auf der INSEL im ADA erfahrbar, was seit 2022 mit begleitenden Künstler-Stipendien erschaffen worden ist. Mit den ausgeschriebenen und.jetzt!-Künstler:innen-Stipendien ist ein schillerndes Spektrum an künstlerischer Reflexion zu Naturerfahrungen entstanden. Beim und.jetzt!-Aufbruch für den INSEL Kulturgarten wird ein eigener Raum zum Weiterdenken geschaffen und zu anregenden Kunsterfahrungen einladen.

Die anwesenden Stipendiat:innen sind die RaumZeitPiraten mit Tobias Daemgen und seinem digitalen und interaktiven „Pilz Physarum“, Laura Jordan-Bertinelli mit ihrer experimentellen Sprech- und Klanginstallation „Was wir Natur nennen“ und Philip Stoll mit „Klima machen?!“, der aktuell weiterhin in der Zukunftsküche am Wuppertal Institut arbeitet. Mit dabei ist auch das Theater für Menschenrechte in der Lieferkette. Sie alle laden zu einem persönlichen Austausch ein.

Der und.jetzt!-Aufbruch wird in kreativer Atmosphäre ermöglichen, die gesamte Erkundungsreise Revue passieren zu lassen und zusammenzutragen, wie nächste gemeinsame Schritte angesichts des Klimanotstands und im Umgang mit der Natur aussehen können. Ganz konkret wird dann anschließend am Samstag, dem 25. März 2023 von 16 bis 19 Uhr ein erstes gemeinsames Beet auf dem Platz hinter dem ADA entstehen und als Anregung für mehr Grün und Kultur in der Stadt dienen.

Eine Veranstaltung des „und-Instituts“ in Kooperation mit INSEL e.V.

Eintritt frei


Weitere Informationen


 

Drucken
974

Unterstützt und gefördert durch...

FÖRDERER

VORSITZENDE

Torsten Krug, Zara Gayk

Beide sind einzeln vertretungsbefugt und bilden laut § 26 BGB den Vorstand des Vereins.

Christian Koch – Schatzmeister

VORSTAND

Uta Atzpodien, Gesa Linnea Hocke, Silvia Munzón López, Ricardo Viviani, Hans Werner Otto, Luc Bleyen

Vereinsregister
Amtsgericht Wuppertal: VR 31130

Finanzamt Wuppertal-Elberfeld: 132/5901/5406

KONTOVERBINDUNG

Stadtsparkasse Wuppertal

IBAN: DE71 3305 0000 0000 5025 26
BIC: WUPSDE33XXX

Konto: 5025 26
BLZ: 33050000

 

INSEL e.V. – Kultur im ADA

 

NEWSLETTER

Melden Sie sich für den INSEL Newsletter an !

Newsletter bestellen

KONTAKT

So nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

POSTANSCHRIFT

INSEL e.V.
Wiesenstr. 6
42105 Wuppertal

IMPRESSUM

 

Nach oben