INSEL news

Es wird einmal...

Search

INSEL Musiksalon

INSEL Musiksalon

Der INSEL Musiksalon belebt eine alte Idee neu. Musikerinnen und Musiker von Klassik bis Neue Musik spielen oder singen auf der INSEL und erzählen von ihrer Musik. Die Bar ist geöffnet. Wir lauschen.

Kuratiert von Mark Kantorovic.

Maximiliane Wilms (Violine) und Mark Kantorovic (Klavier)

INSEL Musiksalon // Musik und Gespräch / 1. Dezember 2023 / 19.30 Uhr

Mark Kantorovic (Klavier) & Maximiliane Wilms (Violine)

Eine Veranstaltung von INSEL e.V.

Maximiliane Wilms

Maximiliane Wilms ist eine deutsche Geigerin und Kammermusikerin. 2023 wurde sie als Stipendiatin in die Richard-Wager-Stipendienstiftung aufgenommen und nahm als Solistin beim internationalen Stipendiatenkonzert in Bayreuth teil. Von 2022-2023 war sie Praktikantin beim Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz, parallel zu ihrem Masterstudium bei Mario Hossen in Sofia. Für 2022 erspielt sie sich außerdem eine Akademiestelle bei der Klassischen Philharmonie Bonn.

Ihr Bachelorstudium absolvierte sie erfolgreich bei Susanna Yoko Henkel an der Hochschule für Musik und Tanz Köln, ergänzt durch zwei Auslandssemester an der Lithuanian Academy of Music and Theatre in Vilnius. Maximiliane Wilms wirkte bei ARD-Fernsehproduktionen und zahlreichen Festivals mit, u.a. beim Ohrid Summer Festival, Mazedonien, Musica in Vivo Festival, Litauen, EUphony Österreich, dem Kölner Bühnensommer, dem Varna Summer Festival, Sofia Music Week Festival, dem Düsseldorfer New Fall Festival sowie dem Kölner Festival "Musik in den Häusern der Stadt".

Die mehrfache Preisträgerin internationaler Wettbewerbe führt mit ihren Ensemble-Partnern schwerpunktmäßig zeitgenössische Musik auf. Die Violinsonate Nr. 1 des türkischen Avantgardisten Fazil Say gehört seit ihrer viel beachteten Kölner Konzertreihe "Dissonanzen" inzwischen zum festen Repertoire der Geigerin.

Maximiliane Wilms engagiert sich für das Projekt MUTE der Beethoven Academy Bonn sowie für das Konzertformat "1:1 Concerts" in Köln.


Mark Kantorovic

Mark Kantorovic, geboren in Kaunas, Litauen, studierte von 2005 bis 2012 als Jungstudent bei Prof. Dr. h. c. Arbo Valdma an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Von 2012 bis 2021 studierte er an der Folkwang Universität der Künste in Essen und erhielt Klavierunterricht in der Klasse von Prof. Till Engel und Kai Schumacher. Er ist bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden, u. a. mit dem 1. Preis beim Internationalen Klavierwettbewerb „Nikolai Rubinstein“ in Paris, Frankreich, und mit dem „Grand Prix“ beim Internationalen Klavierwettbewerb „Musica della Val Tidone“ in Pianello, Italien.

Auftritte führten ihn bereits in die Kölner Philharmonie, die Tonhalle Düsseldorf, die Philharmonie Essen, die Laeiszhalle Hamburg, ins Beethoven-Haus Bonn, in den Ernest Ansermet Saal Genf und ins Guangzhou Opera House China.

Im Herbst 2021 erschien beim Label „Folkwang ICEM“ Mark Kantorovic‘ Debüt-Album „Le parnasse françois“. Des Weiteren ist er seit 2021 Kurator der Konzertreihe „INSEL Musiksalon“ in Wuppertal.


PROGRAMM

Fritz Kreisler (1875-1962)


Liebesfreud

Liebesleid

Franz Schubert (1797-1828)


Sonate D-Dur D 384 op. 137 Nr. 1

I. Allegro molto
II. Andante
III. Allegro vivace

Christoph Willibald Gluck (1714-1787)


Melodie aus „Orpheus und Euridyke“

Astor Piazzolla (1921-1992)


Libertango

Oblivion

Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791)


Sonate e-Moll KV 304

I. Allegro
II. Tempo di Menuetto

Jules Massenet (1842-1912)


Meditation aus „Thais“

Maurice Ravel (1875-1937)


Sonate G-Dur

II. Blues

Pavane pour une infante défunte

Vittorio Monti (1868-1922)


Csárdas

vorheriger Artikel Folk Baroque / Ensemble für Alte Musik
nächster Artikel INSEL Musiksalon
Drucken
1915

Gefördert durch

Logo Werner Richard - Dr. Carl Dörken Stiftung

Werner Richard - Dr. Carl Dörken Stiftung

 

Logo Anstiften

Stiftung Mittelsten Scheid

Stiftung Kalkwerke Oetelshofen

Stiftung Kalkwerke Oetelshofen


Unterstützt und gefördert durch...

FÖRDERER

VORSITZENDE

Torsten Krug, Zara Gayk

Beide sind einzeln vertretungsbefugt und bilden laut § 26 BGB den Vorstand des Vereins.

Christian Koch – Schatzmeister

VORSTAND

Gesa Linnea Hocke, Susanne Volmer, Uta Atzpodien, Hans-Werner Otto, Klaus Harms, Dennis Schlizio

Vereinsregister
Amtsgericht Wuppertal: VR 31130

Finanzamt Wuppertal-Elberfeld: 132/5901/5406

KONTOVERBINDUNG

Stadtsparkasse Wuppertal

IBAN: DE71 3305 0000 0000 5025 26
BIC: WUPSDE33XXX

Konto: 5025 26
BLZ: 33050000

 

INSEL e.V. – Kultur im ADA

 

NEWSLETTER

Melden Sie sich für den INSEL Newsletter an !

Newsletter bestellen

KONTAKT

So nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

POSTANSCHRIFT

INSEL e.V.
Wiesenstr. 6
42105 Wuppertal

IMPRESSUM

 

Nach oben