INSEL news

Es wird einmal...

Search

INSEL Literatur

Der Auftrag

Vom Beobachten des Beobachters der Beobachter

Ein Thriller in 24 Sätzen von Friedrich Dürrenmatt, als Texterlebnis mit zwei Stimmen und elektronischen Sounds.

Live gesprochen von Caroline Keufen & Olaf Reitz / Live-Sounds von Martin Stürtzer alias Phelios

Sonntag // 29. Januar 2023 / 18:00 Uhr

Die Novelle „Der Auftrag“ von Friedrich Dürrenmatt aus dem Jahr 1986 ist ein sprachlich extrem dichter und rasanter Thriller über Freiheit und Existentialismus. Die Betrachtungen über Identität und Gesellschaft sind in ihrer Aktualität und Gedankenschärfe bestechend.

Eine Journalistin wird mit einem fragwürdigen Auftrag in die Wüste geschickt und gerät in in den Sog merkwürdigster Machtspiele und Machenschaften. In unfassbarem Tempo und Bildreichtum entfaltet Dürrenmatt in Wüstenlandschaften und Labyrinthen existentielle Fragen in einer sich bis ins Absurde beobachtenden Welt. Eine kunstvolle, metaphysische Kriminalstory zwischen Schmierenkomödie und Mythos, die live gesprochen und mit ambient sounds begleitet, ein phantastisches und aktuelles Gedankengebäude errichtet.

Caroline Keufen & Olaf Reitz

Caroline Keufen Schauspiel | Sprache | Interaktives Theater | Performance

1968 geboren, studierte Schauspiel und realisiert seither als selbständige Künstlerin vielfältige interdisziplinäre Projekte. Sie inszeniert & interpretiert Literatur in Ortsbegehungen, multimedialen Performances und partizipativen Projekten und arbeitet als Sprecherin und Moderatorin. Ebenso liebt sie den direkten Kontakt zum Publikum, das Spektakel unter freiem Himmel, die Komödie, produziert interaktive Theaterabenteuer und ist mit Dinner Shows und Walking Acts bundesweit und international unterwegs. Sie baut Masken und Kostüme und gibt Workshops für Kinder und Erwachsene.

Olaf Reitz Schauspiel | Sprache | Regie | Klanginstallation | Raumforschung

liest und spricht – hörbar in Radiofeatures oder als Synchronstimme, führt durch Dokumentationen und erklärt technische Anlagen. Konzipiert und produziert er eigene Hörbücher (Robin Hood des Wupperthals: Carl Biebighäuser, „Galgenlieder und andere Gesänge“ | Christian Morgenstern, Käpt’n Ben Stormfield | Mark Twain).
Gastauftritte u.a. in Spanien/Madrid (Werkstatt der Schmetterlinge), in Kuba (Ché) und im Affenhaus (Karneval der Tiere mit Wolfgang Kläsener) Sprachgeber (u.a. in Seminaren oder als Viertelsprecher) Hörbuchpreis „Rote Feder“ (mit ‚Hamlet’ 2006).

Martin Stürtzer | Phelios

Martin Stürzer | Phelios

ist als Ambient Musiker unter dem Namen Phelios bekannt, bewegt sich aber auch in vielen anderen Genres wie z.B. Techno, Dub Techno und anderen.
Er tritt national wie auch international live auf und organisiert Festivals. Seine Musik veröffentlicht er unter seinem eigenen Label Bandcamp, bei Labels wie Synphaera oder Cryo Chamber sowie bei YouTube.

Eine Veranstaltung von INSEL e.V.

INSEL Literatur // Der Auftrag. Vom Beobachten des Beobachters der Beobachter / ADA oben

Sonntag // 29. Januar 2023 / 18:00 Uhr

Ein Thriller in 24 Sätzen von Friedrich Dürrenmatt, als Texterlebnis mit zwei Stimmen und elektronischen Sounds.


Eintrittspreis
EUR 12.00 / EUR 8.00 erm.

Tickets bestellen

-->

Drucken
147

CORONA HINWEISE / CORONA HINTS

Zur Zeit gibt es keine Zutrittseinschränkungen für unsere Veranstaltungen. Wir möchten aber weiterhin um Einhaltung der bekannten Hygieneregeln bitten. Bitte nutzen sie auch selbstverantwortlich eine Atemschutzmaske, um sich nicht selbst und andere zu gefährden.

At the moment there are no access restrictions for our events. However, we would like to continue to ask for compliance with the known hygiene rules. Please also use a respirator mask on your own responsibility to avoid endangering yourself and others.


Unterstützt und gefördert durch...

FÖRDERER

VORSITZENDE

Torsten Krug, Zara Gayk

Beide sind einzeln vertretungsbefugt und bilden laut § 26 BGB den Vorstand des Vereins.

Christian Koch – Schatzmeister

VORSTAND

Uta Atzpodien, Gesa Linnea Hocke, Silvia Munzón López, Ricardo Viviani, Hans Werner Otto, Luc Bleyen

Vereinsregister
Amtsgericht Wuppertal: VR 31130

Finanzamt Wuppertal-Elberfeld: 132/5901/5406

KONTOVERBINDUNG

Stadtsparkasse Wuppertal

IBAN: DE71 3305 0000 0000 5025 26
BIC: WUPSDE33XXX

Konto: 5025 26
BLZ: 33050000

 

INSEL e.V. – Kultur im ADA

 

NEWSLETTER

Melden Sie sich für den INSEL Newsletter an !

Newsletter bestellen

KONTAKT

So nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

POSTANSCHRIFT

INSEL e.V.
Wiesenstr. 6
42105 Wuppertal

IMPRESSUM

 

Nach oben