INSEL news

Es wird einmal...

Search

INSEL Literatur

Literatur auf der Insel

2. Juni 2023 / 19:30 // Tom McCarthy // Gastgeber / Torsten Krug & Uta Atzpodien

Der Literatursalon im Café Ada

Als „Kafka des Google-Zeitalters“ wurde er einmal bezeichnet. „Tom McCarthy ist der visionärste unter den heutigen Schriftstellern und allen anderen um Lichtjahre voraus“, behauptet The Guardian.

Tom McCarthy
Tom McCarthy

McCarthy, geboren 1969, ist Schriftsteller, Künstler und Generalsekretär der International Necronautical Society, einem semi-fiktiven Avantgarde-Netzwerk. Seine Essays, Erzählungen und bisher fünf Romane sind in 25 Sprachen übersetzt und wurden für Kino, Theater und Radio adaptiert. Seit 2019 lebt er mit seiner Familie in Berlin.

In seinem neuen Roman „Der Dreh von Inkarnation“, soeben bei Suhrkamp erschienen, geht es um Überwachung und Kontrolle. Eine hellsichtige Breitwand-Odyssee führt uns durch medizinische Labore, Computergrafikstudios und militärische Forschungseinrichtungen, dunkle Orte, an denen die Grenzen unserer Möglichkeiten – zu unterhalten, zu verstehen, zu heilen, zu töten – ständig getestet und weiter verfeinert werden. „Wiederholungen, Bewegungen und Datenflüsse sind wiederkehrende Themen und Motive in McCarthys Werk und werden hier noch einmal radikaler zum eigentlichen Gegenstand des Erzählens“ (Florian Schmid, nd). „Der ›Dreh von Inkarnation‹ ist wie eine Mischung aus einem John-le-Carré-Thriller, der postmodernen Philosophie von Jacques Derrida und einem Science-Fiction-Roman“, schreibt die Scotland on Sunday und nennt unseren Gast einen „der brillantesten intellektuellen Romanciers der Gegenwart“.

Wir freuen uns auf diesen hochspannenden Gast im schönen ADA und seine ganz eigene schriftstellerische Reflexion aktueller Herausforderungen. Lesung und Gespräch werden in deutscher Sprache sein.

"Ada" ist türkisch und heißt "Insel".

Die Gäste bei "Literatur auf der Insel" sind namhafte Autor*innen aus dem In- und Ausland. Sie lesen aus ihren Büchern, erzählen von ihrem Schaffen, bringen fremde Texte und Musik mit, die ihnen wichtig sind. Nach einer Pause können Themen des Abends vertieft werden durch Fotos, Musik, einen Film oder im freien Gespräch. Einmal im Jahr gibt es eine Ausgabe mit einem regionalen Gast.

Gastgeber*in sind der Theaterregisseur, Sänger und Autor Torsten Krug und die freie Dramaturgin Uta Atzpodien. Mentor der Veranstaltung ist der Wuppertaler Schriftsteller und ehemalige Verlagsleiter Hermann Schulz.

Drucken
2905

Unterstützt und gefördert durch...

FÖRDERER

VORSITZENDE

Torsten Krug, Zara Gayk

Beide sind einzeln vertretungsbefugt und bilden laut § 26 BGB den Vorstand des Vereins.

Christian Koch – Schatzmeister

VORSTAND

Gesa Linnea Hocke, Susanne Volmer, Uta Atzpodien, Hans-Werner Otto, Klaus Harms, Dennis Schlizio

Vereinsregister
Amtsgericht Wuppertal: VR 31130

Finanzamt Wuppertal-Elberfeld: 132/5901/5406

KONTOVERBINDUNG

Stadtsparkasse Wuppertal

IBAN: DE71 3305 0000 0000 5025 26
BIC: WUPSDE33XXX

Konto: 5025 26
BLZ: 33050000

 

INSEL e.V. – Kultur im ADA

 

NEWSLETTER

Melden Sie sich für den INSEL Newsletter an !

Newsletter bestellen

KONTAKT

So nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

POSTANSCHRIFT

INSEL e.V.
Wiesenstr. 6
42105 Wuppertal

IMPRESSUM

 

Nach oben