INSEL news

Es wird einmal...

Search

INSEL Musik

Tetiana Muchychka // Akkordeon

Der INSEL Musiksalon belebt eine alte Idee neu. Musikerinnen und Musiker von Klassik bis Neue Musik spielen oder singen auf der INSEL und erzählen von ihrer Musik. Die Bar ist geöffnet. Wir lauschen.

Kuratiert von Mark Kantorovic.

INSEL Musiksalon // Musik und mehr / 23. August 2024 / 19.30 Uhr

Foto Tetiana Muchychka / Akkordeon // Foto © Nadia Sarycheva
Tetiana Muchychka / Akkordeon // Foto Nadia Sarycheva

Erleben Sie eine faszinierende musikalische Reise durch zwei kontrastreiche Welten. Im ersten Teil des Konzerts wird die renommierte Akkordeonistin Tetiana Muchychka die Werke von Barock-Komponisten wie Johann Sebastian Bach und Johann Pachelbel zum Leben erwecken. Lassen Sie sich von der Strenge und Komplexität des polyphonen Stils faszinieren, der die Musik des Barocks prägt.

Im zweiten Teil erwartet Sie ein lyrisches Programm, das einen starken Kontrast zum Barock bildet. Romantische und farbenfrohe Stücke voller Emotionen werden Sie in eine andere, gefühlvolle Welt entführen.

Freuen Sie sich auf ein klassisches Konzert, das sowohl die präzise Eleganz des Barocks als auch die bunte Emotionalität der Lyrik harmonisch miteinander verbindet.

PROGRAMM

Teil 1


Johann Sebastian Bach // 1685 – 1750


Jesus, bleibet meine Freude” BWV 147

Präludium und Fuge in Es/Dis moll // Das Wohltemperierte Klavier, Teil. I / BWV 853

Präludium und Fuge in D minor BWV 554

Französische Suite in C minor BWV 813 // Allemande, Courante, Sarabande, Air, Menuett l&II, Gigue

Johann Pachelbel // 1653 – 1706


Chaconne in F minor P.43


Videostill Tetiana Muchychka

Enrique Granados // Danza Española no.5 "Andaluza"
Tetiana Muchychka // Akkordeon
Audio / Video Recording // Jean Barcelos

Videostill Tetiana Muchychka

Sergey Voytenko // Revelation
Tetiana Muchychka // Akkordeon
Audio / Video Recording // Jean Barcelos

Teil 2


Richard Galliano // 1950*


Aria

Felix Mendelsohn Bartholdy // 1809 – 1847

aus "Lieder ohne Worte"


Op. 67 Nr. 2

Op. 30 Nr. 62

Enrique Granados // 1867 – 1916

aus „12 Spanische Tänze“ op. 37


Nr. 2 "Oriental"

Nr. 5 "Andaluza"

Myroslaw Skoryk // 1938 – 2020


Melodie

Franck Angelis // 1962*


Konzertetüde über ein Thema von Astor Piazzolla "Chiquilin de Bachin"

Eine Veranstaltung der INSEL


INSEL Musiksalon // INSEL oben

Freitag // 23. August 2024 / 19:30 Uhr

Tetiana Muchychka / Akkordeon // Musik und mehr

Einlass: 19:00 Uhr


Eintrittspreis
EUR 12.00 / EUR 6.00 erm. / VVK
EUR 14.00 / EUR 8.00 erm. / AK

Besetzung

Tetiana Muchychka
Akkordeon

TETIANA MUCHYCHKA

Tetiana Muchychka ist eine in der Ukraine geborene Akkordeon-Virtuosin. In ihrer Heimatstadt Uzhgorod (Ukraine) begann sie im Alter von sechs Jahren das Akkordeonspiel. Mit 15 Jahren legte sie an der Musikfachschule D. Y. Zador den Grundstein für ihren musikalischen Werdegang. Im April 2013 erreichte sie den ersten Platz beim internationalen Akkordeonwettbewerb "Zakarpatsky Edelweiß". Im Jahre 2015 nahm sie ihr Studium an der Folkwang Universität der Künste bei der renommierten Professorin Mie Miki auf und absolvierte im Jahr 2022 ihren Master Professional Performance.

Gegenwärtig absolviert sie ihr Konzertexamenstudium an der Folkwang Universität der Künste. Im Laufe ihres Studiums wurde sie mehrfach Stipendiatin zahlreicher Stiftungen, u.a. der Alfred und Cläre Pott Stiftung, Yehudi Menuhin Live Music Now Rhein-Ruhr, des DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) STIBET I und STIBET III sowie der Werner Richard-Dr. Carl Dörken Stiftung. Bald darauf wurde sie für die Konzertreihe "Best of NRW" für die Saison 2019 ausgewählt. Diese Konzertreihe umfasste 13 Solokonzerte mit Auftritten in ganz Nordrhein-Westfalen, darunter in namhaften Spielstätten wie dem Beethoven-Haus, dem Apollo-Theater in Siegen und dem Schloss Borbeck. Tetiana Muchychka konzertiert nicht nur in Deutschland, sondern auch in der Ukraine, in Ungarn und Italien. In Italien nahm sie am Palermo-Classica Festival 2021 teil und spielte eine Konzertreihe in Quintettbesetzung sowie als Solistin mit dem Palermo-Classica Orchester. Im Sommer 2022 nahm sie ihr Debütalbum "Spirit of the Epoch" auf.

Den musikalischen Feinschliff erhielt sie im Rahmen von Meisterkursen bei renommierten Akkordeonisten wie Yurij Shishkin, Alexander Poeluev, Artem Nyzhnyk, Janne Rättyä, Maciej Frąckiewicz, Lars Holm, Richard Galliano und Claudio Jacomucci. Seit dem Sommersemester 2024 ist sie an der Internationalen Musikakademie Anton Rubinstein in Düsseldorf als freie Honorardozentin für das Fach Akkordeon tätig. Ihr Publikum und die Presse schätzen Tetiana für ihre innige Spielfreude, gepaart mit tiefer Leidenschaft und ansteckender Emotionalität. In ihren Konzerten entfacht sie durch ein vielfältiges Klangfarbenspektrum einen einzigartigen Zauber.


Mehr Informationen

INSEL Musiksalon // INSEL oben

Freitag // 23. August 2024 / 19:30 Uhr

Tetiana Muchychka / Akkordeon // Musik und mehr

Einlass: 19:00 Uhr


Eintrittspreis
EUR 12.00 / EUR 6.00 erm. / VVK
EUR 14.00 / EUR 8.00 erm. / AK

vorheriger Artikel Hiby / Okuda / Kneer / Kellers // Quartett
161

Unterstützt und gefördert durch...

FÖRDERER

VORSITZENDE

Torsten Krug, Zara Gayk

Beide sind einzeln vertretungsbefugt und bilden laut § 26 BGB den Vorstand des Vereins.

Christian Koch – Schatzmeister

VORSTAND

Gesa Linnea Hocke, Susanne Volmer, Uta Atzpodien, Hans-Werner Otto, Klaus Harms, Dennis Schlizio

Vereinsregister
Amtsgericht Wuppertal: VR 31130

Finanzamt Wuppertal-Elberfeld: 132/5901/5406

KONTOVERBINDUNG

Stadtsparkasse Wuppertal

IBAN: DE71 3305 0000 0000 5025 26
BIC: WUPSDE33XXX

Konto: 5025 26
BLZ: 33050000

NEWSLETTER

Melden Sie sich für den INSEL Newsletter an !

Newsletter bestellen

KONTAKT

So nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

POSTANSCHRIFT

INSEL e.V.
Wiesenstr. 6
42105 Wuppertal

IMPRESSUM

Webhosting / Redaktion

Zara Gayk

 

 

Nach oben