INSEL news

Es wird einmal...

Search

INSEL Programm

INSEL Monatsplakat September 2023 // INSEL | Kultur im ADA
Monatsplakat September 2023 // INSEL | Kultur im ADA
INSEL Monatsplakat Oktober 2023 // INSEL | Kultur im ADA
Monatsplakat Oktober 2023 // INSEL | Kultur im ADA
Über das Spendeportal „Wir Winder“ bitten wir um Umtersützung für die Finanzierung unseres Projekts. Bitte unterstützen Sie uns dabei.

BRÖTZMANN

Filmdokumentation über Peter Brötzmann

INSEL Lichtspiele im Rahmen von BRÖtz 2023!

Samstag // 30. September 2023 / 11:00 Uhr

Cover Brötzmann

Peter Brötzmann ist der bedeutendste Jazz-Export Deutschlands. Sein bisweilen geradezu brutaler Ton wird in der Jazzszene Tokios ebenso geschätzt wie in New York, Berlin und London. Auch fünfzig Jahre nach seinen ersten Auftritten klingt die Musik des Siebzigjährigen ungebrochen kraftvoll und energiegeladen. Mit seinem einzigartigen Powerplay hat der Saxophonist und Klarinettist die Stadt Wuppertal zur Hochburg des Free Jazz gemacht.

Zu seinem siebzigsten Geburtstag am 6. März 2011 ging Peter Brötzmann mit seinem Chicago Tentet auf eine Tournee, die ihn unter anderem nach Zürich, Budapest, Amsterdam, London und Wuppertal führte. Die Filmemacher René Jeuckens, Thomas Mau und Grischa Windus haben Brötzmann und seine Musiker in London und Wuppertal begleitet - für die abendfüllende Dokumentation BRÖTZMANN.

Die Filmemacher sind dabei, wenn Brötzmann den multikulturellen Groove der Märkte Londons genießt, auf den waldigen Höhen Wuppertals seinen Gedanken folgt, das Blech seines Saxophons auf der Bühne zum Schreien bringt, in der Stille seiner Werkstatt Papier mit schwarzer Farbe bedruckt.

Brötzmann ist nicht nur Jazzmusiker, sondern auch Bildender Künstler, dessen Karriere nach der Werkkunstschule in Wuppertal als Assistent bei dem berühmten Videokünstler Nam June Paik begann. Der radikale Selbstausdruck ist es, den er von ihm und anderen Fluxus-Künstlern lernte. Seine künstlerische Handschrift findet man auf vielen seiner Schallplatten und Plakaten.

Vor der Kamera der Filmemacher erzählt Brötzmann so offen wie selten über sich und seine Freunde, über die Musik und den Tod, über die Freiheit und die Grenzen. Dabei kommen nicht nur er selbst, sondern auch seine Kollegen und Freunde zu Wort. Die sechs Konzerte im Café Oto in London und im Café Ada in Wuppertal dokumentieren Peter Brötzmann und das Chicago Tentet in höchster musikalischer Intensität.

BRÖTZMANN – Ein Film von René Jeuckens, Thomas Mau und Grischa Windus.
℗ Filmproduktion Siegersbusch, Wuppertal 2011

BRÖTZMANN // Trailer / Filmdokumentation über Peter Brötzmann

Play video
Film Trailer ansehen // Watch film trailer

Weitere Informationen


Filmgespräch

Nach der Filmpräsentation gibt es die Gelegenheit mit Thomas Mau, einem der Filmautoren, persönlich zu der Filmproduktion ins Gespräch zu kommen.

Thomas Mau

Thomas Mau ist Kulturjournalist, Filmemacher und ausgewiesener Jazzliebhaber. Er liebt es im Halbdunkel eines nächtlichen Hörfunkstudios über Jazz zu plaudern. Nach seinem Musikstudium an der Folkwang Hochschule in Essen und einem Volontariat als Musikjournalist hat er unzählige Berichte, Features und Sendungen über Jazz und Jazzverwandtes produziert.

Ganz im Sinne der Folkwang-Idee begeistert er sich aber auch für Theater, Tanz, Oper oder Bildende Kunst. Für den 2011 erschienenen abendfüllenden Dokumentarfilm „Brötzmann“ begleitete er den Jazz-Saxophonisten Peter Brötzmann auf etlichen Gastspielen. Thomas Mau arbeitet hauptsächlich für WDR 3 und das WDR Fernsehen.

Eine Veranstaltung von INSEL e.V.

INSEL Lichtspiele // Film-Matinee / ADA oben

Samstag // 30. September 2023 / 11:00 Uhr

BRÖTZMANN

Filmdokumentation über Peter Brötzmann
INSEL Lichtspiele im Rahmen von BRÖtz 2023!


Eintrittspreis // EUR 5.00


Unterstützer

Mit freundlichem Dank an unsere Unterstützer und Förderer.

Die Beauftragte der Bunderegierung für Kultur und Medien // MUSIKFONDS // LVR // Stadtsparkasse Wuppertal // Stadt Wuppertal Kulturbüro

Drucken
1120

Unterstützt und gefördert durch...

FÖRDERER

VORSITZENDE

Torsten Krug, Zara Gayk

Beide sind einzeln vertretungsbefugt und bilden laut § 26 BGB den Vorstand des Vereins.

Christian Koch – Schatzmeister

VORSTAND

Uta Atzpodien, Gesa Linnea Hocke, Silvia Munzón López, Ricardo Viviani, Hans Werner Otto, Luc Bleyen

Vereinsregister
Amtsgericht Wuppertal: VR 31130

Finanzamt Wuppertal-Elberfeld: 132/5901/5406

KONTOVERBINDUNG

Stadtsparkasse Wuppertal

IBAN: DE71 3305 0000 0000 5025 26
BIC: WUPSDE33XXX

Konto: 5025 26
BLZ: 33050000

 

INSEL e.V. – Kultur im ADA

 

NEWSLETTER

Melden Sie sich für den INSEL Newsletter an !

Newsletter bestellen

KONTAKT

So nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

POSTANSCHRIFT

INSEL e.V.
Wiesenstr. 6
42105 Wuppertal

IMPRESSUM

 

Nach oben