INSEL news

Es wird einmal...

Search

INSEL Programm

INSEL Monatsplakat September 2023 // INSEL | Kultur im ADA
Monatsplakat September 2023 // INSEL | Kultur im ADA
INSEL Monatsplakat Oktober 2023 // INSEL | Kultur im ADA
Monatsplakat Oktober 2023 // INSEL | Kultur im ADA
Über das Spendeportal „Wir Winder“ bitten wir um Umtersützung für die Finanzierung unseres Projekts. Bitte unterstützen Sie uns dabei.

Tobias Haunhorst // Klavier

INSEL Musiksalon // Musik und Gespräch / 18. November 2022 / 19.30 Uhr

Der INSEL Musiksalon belebt eine alte Idee neu. Musikerinnen und Musiker von Klassik bis Jazz spielen oder singen auf der INSEL und erzählen von ihrer Musik. Die Bar ist geöffnet. Wir lauschen.

Kuratiert von Mark Kantorovic.

Tobias Haunhorst war bis dato unter anderem in der Philharmonie Essen, Tonhalle Düsseldorf, Jahrhunderthalle Bochum, Stadthalle Wuppertal, im Erbdrostenhof Münster und beim Schleswig-Holstein Musikfestival zu hören. Internationale Konzerte führten ihn auf drei Kontinente, so war er u.a. in Lissabons Palácio Nacional de Queluz, in London LSO St Luke’s, Rotterdam De Doelen, in Amsterdam, Baltimore, Philadelphia und Washington, D.C. zu Gast.

Tobias Haunhorst
Tobias Haunhorst

Als Solist verfügt er über umfangreiche Erfahrungen mit Orchestern wie der Nordwestdeutschen Philharmonie, dem Sinfonieorchester Wuppertal, den Bergischen Symphonikern, der Philharmonie Südwestfalen, der Neuen Philharmonie Westfalen, The Arch Sinfonia in London und dem Kölner Kammerorchester unter Christoph Poppen. Seit der Saison 2020 ist Haunhorst künstlerischer Leiter des „music in resonance“ Festival and Academy in Asolo, Norditalien. Bei kammermusikalischen Auftritten ist er unter anderem mit der Cellistin Nadège Rochat und dem Violinisten Michael Foyle zu erleben.

Tobias Haunhorst ist erster Preisträger der internationalen Klavierwettbewerbe Città di Stradella und Barletta. Er war Stipendiat der arteMusica-Stiftung, MCMF Foundation, Kluth-Stiftung, der Zetland Foundation und der Deutschen Stiftung Musikleben. Wesentliche musikalische Impulse erhielt er bei Prof. Josef Anton Scherrer in Köln, bei Prof. Ian Fountain an der Royal Academy of Music London, und in Frankfurt/Münster bei Prof. Arnulf v. Arnim. Aktuell absolviert er ein Konzertexamen bei Prof. Peter von Wienhardt. Auch der Celibidache-Schüler Salvador Mas Conde und der Aikido-Großmeister Karl Grunick hatten einen prägenden Einfluss auf seine künstlerische Entwicklung.

Haunhorsts Debut-CD „Transformation“ ist im April beim Label GWK RECORDS und bei NAXOS Online erschienen. Die CD stellt den zeitgenössischen Komponisten Stefan Heucke in Kontext mit Meisterwerken von Schubert und Liszt und stieß auf äußerst positive Resonanz in der Presse. Der Video-Release zur CD wurde mehrfach im italienischen Fernsehen ausgestrahlt.

PROGRAMM

„Angels and Demons“


  • Beethoven // Sonate Op. 27/2 „Moonlight“
     
  • Liszt // Après une lecture de Dante
     
  • Bach-Busoni // Choralvorspiel fis-Moll
     
  • Saint-Saens-Liszt // Danse macabre
     

MEHR ERFAHREN


TRANSFORMATION – CD Trailer
TRANSFORMATION – CD Trailer
TOBIAS HAUNHORST – PIANO
HEUCKE – SONATA No. 2 „Nun danket alle Gott“ – TOBIAS HAUNHORST – PIANO

Mehr Informationen
Drucken
2311

Unterstützt und gefördert durch...

FÖRDERER

VORSITZENDE

Torsten Krug, Zara Gayk

Beide sind einzeln vertretungsbefugt und bilden laut § 26 BGB den Vorstand des Vereins.

Christian Koch – Schatzmeister

VORSTAND

Uta Atzpodien, Gesa Linnea Hocke, Silvia Munzón López, Ricardo Viviani, Hans Werner Otto, Luc Bleyen

Vereinsregister
Amtsgericht Wuppertal: VR 31130

Finanzamt Wuppertal-Elberfeld: 132/5901/5406

KONTOVERBINDUNG

Stadtsparkasse Wuppertal

IBAN: DE71 3305 0000 0000 5025 26
BIC: WUPSDE33XXX

Konto: 5025 26
BLZ: 33050000

 

INSEL e.V. – Kultur im ADA

 

NEWSLETTER

Melden Sie sich für den INSEL Newsletter an !

Newsletter bestellen

KONTAKT

So nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

POSTANSCHRIFT

INSEL e.V.
Wiesenstr. 6
42105 Wuppertal

IMPRESSUM

 

Nach oben